27.05.2014

Welches Tasso Wasserbett ist das richtige ?

Hardside, Softside, oder doch Masterpiece?Richtig sind auf den ersten Blick alle drei !

Jedoch hat jeder Mensch andere Bedürfnisse die zu einem guten, gesunden und optimalen Schlafergebnis führen. Wichtig hierbei ist zu beachten das jedes Modell gewisse Eigenschaften besitzt die den Schlafkomfort individuell verbessern können.

Tasso Hardside, der Klassiker hat ein Höchstmaß an Anpassungsfähigkeit, gerade für Menschen die stark entlastet werden müssen bestens geeignet. Durch die freiliegende Führung des Wasserkerns welcher nur mit Sicherheistfolie und Bezug eingefasst ist, ist das schwebende Körpergefühl durch die optimale Unterstützung und Druckverteilung am höchsten.

Die meistgekaufte orthopädische Tasso-Matratze, ist die Softside-Variante. Durch die mit Wasserdampf aufgeschäumte, lösungsmittelfreie Polsterwanne kann das Wasserbett ohne weiteres in jedes Bettgestell integriert werden. Hier spricht das Ergebnis aus 40 Jahren Entwicklung, Erfahrung und Einsatz.

 

Masterpiece®, ist die Synthese aus Hardside und Softside. Der weich umpolsterte Naturholzrahmen bietet sämtliche Vorzüge beider Systeme. Entspanntes Ein- und Austeigen wie bei einem Softside-Wasserbett und die perfekte Liegefläche, wie bei einem Hardside, mit optimalem Verdrängungsverhältnis für eine druckausgleichende absolut gleichmäßige Unterstützung.

Selbst herausfinden können Sie es bei einem Probeliegen in den Studios Dortmund, Bochum oder Essen.

Termine vereinbaren können Sie hier: