06.10.2017

Tipp: Wasserbett richtig entlüften

Direkt nach der Befüllung ist die Luftblasenbildung am stärksten, da sich dann viel Sauerstoff aus dem frisch eingefüllten Wasser löst. Deshalb muss das Wasserbett von Zeit zu Zeit entlüftet werden. Dabei gehen Sie wie folgt vor: * Legen Sie Schmuck ab, der eventuell das Vinyl anritzen könnte * Legen Sie das Bett von Spannbettlaken, Textiloberteil und ggf. Topliner frei * Den Einfüllstutzen aus dem Wasserkern ziehen und das Ventil öffnen, die Entlüfterpumpe aufschrauben * Die Entlüfterpumpe sanft nach oben ziehen, damit sich dort die Luft sammelt * Vom Kopfteil aus die Luftblasen Richtung Ventil streichen und mit der Pumpe absaugen * Wenn die gesamte Luft abgesaugt ist, bringen Sie die Pumpe auf das Wasser-Niveau, schrauben sie ab und verschließen das Ventil, ohne das wieder Luft in den Wasserkern gelangt.

Video-Anleitung