07.11.2013

Tiefschlafphasen auf Tasso-Wasserbetten !


Auf herkömmlichen Matratzen entsteht Druck auf Brustkasten, Schulterblatt, Ellenbogen, Bandscheiben, Wirbelsäule, Hüftknochen, Fußgelenke und Fersen.
Um die Druckstellen zu entlasten, drehen und wenden wir uns mehrfach pro Stunde. Das bedeutet Anstrengung für Körper und Bewusstsein und die Tiefschlafphase muß unterbrochen werden. Nicht bei einem Tasso-Wasserbett.

Sie werden sich morgens frisch fühlen und hilft Ihnen den Tag entspannt zu genießen.