04.06.2016

Komfort- und Hygienewunder Wasserbett

Es gibt Wasserbetten, warum noch "normale" Matratzen kaufen?

Schlafexperten empfehlen spätestens nach 7 Jahren einen Wechsel der konventionellen Matratze.

Nicht nur weil neben Verschleißerscheinungen, nachlassende Stützkraft etc. was Neues her muss, vor allem aber die Hygiene einen Neukauf verlangt.

Auch waschbare Bezüge oder die empfohlenen, regelmäßigen Wendemanöver von Matratzen schützen beispielsweise nicht vor Hausstaubmilben, was besonders Allergiker interessieren dürfte.

Eine 7-10 Jahre gebrauchte Matratze wiegt um Durchschnitt bis zu 4 KG mehr als zu Beginn, allein wegen der Feuchtigkeit, dem Milbenkot, den Hautpartikeln und Körpersalzen die in den Jahren in die Matratze versickerten und das ohne Einrechnung, was schon an die Raumluft abgegeben wurde.

Wenn man dem viel zitierten Leitsatz "Wie man sich bettet, so liegt (bzw. schläft) man" vertrauen möchte, stellt sich die Frage, auf was man sich bestenfalls legen soll, um morgens gut erholt in den neuen Tag zu starten!

Ganz klar: Urlaub jede Nacht mit einem Wasserbett von TASSO !