11.12.2014

Komfort Einsitzhöhe noch nicht erreicht?

Sie besitzen bereits ein freistehendes Softside Wasserbett, haben aber damals beim Kauf nicht ans Älter werden gedacht? Kein Problem.

Wir erhöhen Ihr vorhandenes Wasserbett durch einen neuen Sockel, ein Schubladen-Unterbau oder einen Stahlträger! Gestaltungsalternativen bietet der Spiegelsockel, der Ihr Bett schwebend wirkend lässt! Aber nicht die Optik ist hier entscheident, sondern der angenehme Einstieg! Weg vom ins Bett gehen, hin zur Komforthöhe! Natürlich lassen sich alle Wasserbetten erhöhen, fragen Sie einfach einen unserer Fachhändler in Bochum, Essen oder Dortmund.