13.08.2014

Herzschrittmacher und Wasserbett?

Herzschrittmacher und Wasserbett?

Für jeden Träger eines Herzschrittmachers stellt diese Frage eher einen psychologischen Hintergrund dar. In allen Fällen kann die Heizung des Wasserbettes z.B. über eine zweipolige Zeitschaltuhr betrieben und somit über Nacht komplett ausgeschaltet werden.

Ein Temperaturabfall über Nacht ist nicht spürbar, da sich die Wassertemperatur im gut isolierten Rahmen nur unwesentlich verändert.

Die beste Variante ist das komplett strahlungsfreie Heizsystem digitale TasKa3 Heizung der Firma Vontana / Tasso. Ein Ausschalten des Heizsystems über Nacht ist nicht notwendig!

Die TasKa3 ist Herzschrittmacher getestet.