19.01.2016

Die wohltuende Wärme eines Wasserbettes.

Seit Menschengedenken nutzen wir die Wärme zur Linderung von Beschwerden und zur Steigerung unseres Wohlbefindens, zu beobachten auch bei Tieren. Sie ist nicht nur für die rein körperliche, sondern auch unweigerlich für die psychische Entspannung verantwortlich.

Durch die Wärme werden unsere Muskulatur, Haut und Organe besser mit lebenswichtigen Nährstoffen versorgt. Gerade in der kalten Jahreszeit, wissen Sie es zu schätzen, sich abends in ein wohliges warmes Wasserbett zu legen. Der Körper muss sich nicht mehr unnötig aufwärmen und man kann bedenkenlos seine Arme und Beine bewegen, ohne zu befürchten wieder eine kalte Stelle auf einer konventionellen Matratze zu berühren.


Dies ist nur eins, von vielen Vorteilen eines guten Wasserbettes!